Basisversorgung

Risikolebensversicherung

Reiseversicherung

Hundehaftpflichtversicherung

Rechtsschutzversicherung

Kundenservice

Riester-Rente

Baufinanzierung

Unfallversicherung

Hausratversicherung

Geldanlagen/Investment

Rückrufservice

Private Vorsorge

Berufsunfähigkeitsversicherung

Haftpflichtversicherung

Wohngebäudeversicherung

Krankenversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

1   2   3

Was ist eine Berufsunfähigkeits-Versicherung?
Eine Berufsunfähigkeits-Versicherung schließen Sie für einen festgelegten Zeitraum ab. Innerhalb dieses Zeitraums müssen Sie einen regelmäßigen Beitrag zahlen. Dafür zahlt Ihnen die Versicherung eine vereinbarte Rente, wenn Sie innerhalb des versicherten Zeitraum berufsunfähig werden. Eine Berufsunfähigkeit liegt dann vor, wenn Sie infolge ärztlich nachzuweisender Krankheit, Kräfteverfall oder Körperverfall voraussichtlich sechs Monate ununterbrochen außer Stande sind, Ihren Beruf oder eine andere Tätigkeit auszuüben. Die Berufsunfähigkeits-Versicherung gibt es als eigenständige Versicherung oder als Zusatzversicherung zu Lebens- oder Rentenversicherung.

 
 
Warum brauche ich eine BerufsunfähigkeitsVersicherung?
Wenn Sie berufsunfähig werden, hat das finanzielle Folgen. Einkommensteile oder eventuell auch das ganze Einkommen fallen weg. Auch wenn Sie Ansprüche aus der gesetzlichen Rentenversicherung haben, ist nur ein kleiner Teil Ihres Einkommens abgesichert, weil gerade in diesem Punkt die Versorgung durch die gesetzliche Rentenversicherung relativ schwach ist. So liegt die durchschnittliche gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente in den alten Bundesländern bei Männern bei rund 610 ?, bei Frauen bei rund 410 ?. Kurz: Für die Miete mag dies bei den meisten nicht einmal reichen. Wer sich nur auf die gesetzliche Absicherung stützt, dem droht, wenn es ernst wird, mit Verlaub der knallharte soziale Abstieg.
Eine Berufsunfähigkeits-Versicherung fängt dieses finanzielle Risiko auf. Durch sie erhalten Sie eine Rente, unabhängig davon, ob die Berufsunfähigkeit durch einen Unfall oder durch eine Krankheit entstanden ist. Für Spitzfindige: Das ist der entscheidende Vortei gegenüber einer Unfallversicherung. Denn nur etwa 10 Prozent aller Invaliditätsfälle gehen auf einen Unfall zurück, 90 Prozent dagegen auf eine Krankheit.

Fordern Sie hier Ihr kostenloses Angebot an!

Persönliche Daten

Anrede
Vorname
Nachname
Straße / Hausnummer
Postleitzahl
Ort
Staatsangehörigkeit
Telefon
E-mail
Geschlecht:
Geburtsdatum:
Berufsgruppe
Derzeitige berufliche Tätigkeit

Gewünschte Leistungen

Versicherungsbeginn
Sonstige Bemerkungen